Umgebung / Freizeit

Natur- und Kultur-Erlebnis im Ahrtal zwischen Nürburgring, Nationalpark und Eifel-Maaren

Auf der Suche nach Naturerlebnis sind Sie in der Eifel genau richtig. Die außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt macht die Eifel mit ihren grenzenlosen Naturparks und einem Nationalpark zu einer herausragenden Natur-Erlebnis-Region.
Vom Haus aus können Sie gleich loslaufen, ob kleine Runde oder größere Tour mit Einkehr. Der Wanderweg beginnt direkt vor der Tür und führt Sie in die herrliche Eifellandschaft.
Ein Restaurant, ein Café und ein Minimarkt - mit frischen Brötchen - sind ca. 1 km entfernt. Über einen Waldweg erreicht man die Gaststätte mit Minimarkt zu Fuß in ca. 500 m. Ihre Einkäufe können Sie in Blankenheim, Hillesheim oder Jünkerath erledigen. Und es gibt selbstverständlich auch einige Hofläden mit Eifeler Spezialitäten in der Nähe.


Naturerlebnis

In der Eifel hat jede Jahreszeit ihren Reiz: Blühende Wälder und Wiesen im Frühjahr, leuchtender Ginster "Eifelgold" und Wacholder im Sommer, die Farbenvielfalt der Herbstwälder und die weiße Pracht des Winters. Ganz gleich aber, wohin Ihr Weg Sie führt: Überall stoßen Sie auf beschauliche Städte, stille Dörfer, herzliche Gastfreundschaft, klare Luft und erholsame Ruhe.
Ahrdorf liegt inmitten der Naturparks Vulkaneifel, Hohes Venn, dem Deutsch-Luxemburgischen Naturpark und dem Nationalpark Eifel. Rinnsale, Bäche, Flüsse, Teiche, Seen und Talsperren prägen die Eifel, verbinden alles miteinander, schufen und schaffen den Wechsel von Berg und Tal und bieten den Rahmen und den Raum für vielfältige Aktivitäten.
Nohner_Wasserfall Eifel-Krimi_Wanderweg

Dauner_Maare
Energie tanken an idyllischen Seen in nächster Umgebung

Im Sommer bietet der nahe gelegene Freilinger See (ca. 10 km entfernt) eine idyllische Bademöglichkeit und einen Grillplatz. Natürlich kann hier auch ganzjährig geangelt werden. Weiterhin finden Sie am Kronenburger See zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Segeln, Surfen, Angeln, Schwimmen, Tennis, Minigolf, Boccia und Grillen. Ebenso sind die Eifel-Maare, auch "die Augen der Eifel" genannt, einen Besuch wert.
Ausführliche Ausflugtipps und Informationen über die Region liegen in Form von Prospekten, Flyern und Karten im Ferienhaus für Sie bereit.
Für unsere vierbeinigen Gäste: Der Stausee in Jünkerath ist für alle da: Badegäste, Hunde, Angler, es gibt keine Verbote.

Wandern in der Natur pur

Wandern Sie los im Wanderparadies Nordeifel mit dem Nationalpark Eifel. Er wurde 2004 als erster Nationalpark in Nordrhein-Westfalen gegründet. In einem 110 km² großen Gebiet haben über 460 gefährdete Tier- und Pflanzenarten ihr Zuhause. Die Natur kann sich hier frei entfalten. Erleben Sie abwechslungsreiche und unberührte Natur mit beeindruckenden Buchenwäldern, romantischen Fluss- und Bachtälern und der bunten Blütenpracht von Wildnarzissen, wilden Orchideen und Ginster. Als lohnende Ziele laden spektakuläre Aussichtspunkte wie die Eifel-Blicke dazu ein, einen Eindruck von der Schönheit der Landschaft zu bekommen.
Darüber hinaus sind ebenfalls einen Ausflug wert: der 2.700 km² große Deutsch-Belgische Naturpark, der in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Ostbelgien liegt; das Hohe Venn im Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn – Eifel, das älteste und mit 4.500 ha auch das größte Naturschutzgebiet Belgiens; der Naturpark Südeifel, der deutsche Teil des ersten Länder verbindenden Naturparks in Europa, dem Deutsch-Luxemburgischen Naturpark mit einer Fläche von 432 Quadratkilometern.
Landschaft

Spannende Erlebniswelt am Nürburgring

Wer den Lärm der Motoren liebt, der darf einen Besuch des ca. 20 km entfernten Nürburgrings nicht versäumen. Die schönste und längste Rennstrecke der Welt lockt mit einer Vielfalt von Angeboten und macht Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.Der außergewöhnliche Themenpark bietet alles rund um den Motorsport für Groß und Klein. Zudem findet jedes Jahr an Pfingsten das legendäre Festival "Rock am Ring" statt, das größte Rock Open Air Festival Europas.

Eifel_Blicke
Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kultur (ca. 20 km Umkreis)

Burg Blankenheim, historischer Ortskern Blankenheim, Eifel-Museum, Karnevalsmuseum, mittelalterliche Wasserversorgung, mittelalterliches Burgnest Kronenburg mit hervorragend erhaltenen mittelalterlichen Häusern, Europäische Beispielstadt Hillesheim, Kriminalmuseum in Hillesheim, Wasserfall Dreimühlen, Eifeldom Niederbettingen, Schloss Oberehe, Kerpen - erneut ausgezeichnetes Dorf, Burgbesichtigung möglich, Burgruine Neublankenheim, Kasselburg mit Adler- und Wolfspark in Pelm, Ruine Löwenburg Gerolstein, Gerolsteiner Dolomiten, UNESCO European Geopark Vulkaneifel, Mausefallenmusum Neroth, Dauner Maare, “Eifel-Geysir” Wallender Born, Wild- und Erlebnispark/Sommerrodelbahn. Und natürlich die zahlreichen "Eifel-Blicke" (s.Foto links). Hier sind nur einige genannt.

Verkehrsgünstig

Die verkehrsgünstige Lage von Ahrdorf lässt Sie in wenigen Minuten Blankenheim oder Hillesheim erreichen, wo Sie Ihre Einkäufe tätigen können. Daun und Gerolstein sind etwa 15 - 20 Minuten entfernt. Belgien erreichen Sie in 30 und Trier in 50 Minuten. Durch die günstige Anbindung an die A 1 sind Sie in 30 Minuten in Euskirchen, in 50 Minuten in Köln oder in 40 Minuten am Phantasialand in Brühl.